Aktuelles

 

E1 startet mit zwei Siegen (11.05.19)

Im ersten Punktspiel der für die Rückrunde neu eingeteilten Kreisliga kam es direkt zum vereinsinternen Duell zwischen der Lindauer E1 und der E2. Dabei wurde schnell deutlich, dass auf die E2 eine besonders schwere Halbserie zukommt.

Die E1 spielte ihre Überlegenheit gekonnt aus und siegte verdient mit 11:0. Damit gelang ein Start nach Maß. Die E2 hat sich aufgrund einer super Hinrunde (leider!) für die zu starke Kreisliga qualifiziert und wird einiges an Lehrgeld zahlen müssen. Leider wurde die Bitte des Vereins, die E2 eine Klasse tiefer antreten zu lassen, von den Verantwortlichen beim Fußballkreis abgelehnt. Bleibt zu hoffen, dass alle Kids auch nach der Runde noch Lust haben, weiter Fußball zu spielen.

 

Umkämpfter Sieg gegen Sülbeck

Das erwartet schwere Match gab es für die E1 gegen die erste Vertretung der JSG Sülbeck. Doch das Lindauer Team war an diesem Tag von Beginn an hellwach. Thilo nutzt bereits nach wenigen Sekunden einen ungenauen Pass der Gästabwehr zur Führung. Und nur 5 Minuten später erzielte wiederum der stark aufspielende Kapitän das 2:0. Eine Unachtsamkeit in der Defensive ließ den Gegner nach einer knappen Viertelstunde zu einem glücklichen Anschlusstreffer kommen. Doch sorgten Thilo und Mika mit einem Doppelschlag noch vor der Pause für klare Verhältnisse.

Nach dem Seitenwechsel gab es noch einige Chancen, doch wollte kein Tor mehr gelingen. Dies gelang nur dem Gästekeeper, der Mikkel mit einem Abschlag überlistete und den letzten Treffer zum 2:4 aus Gästesicht markierte. Glückwunsch, das war schon mal ein echter Prüfstein!

E1-Kader: Mikkel Friedrichs (Tor), Cedric Majora (1), Julian Dombrovski (4), Mika Strüder (3), Artur Kindler, Thilo Scholz (4), Vaness Portius, Jasper Wagener (3) und Timon Dörnte

 

Weiter deutliche Niederlagen für die E2

Die E2 wehrte sich tapfer, musste aber leider auch gegen Sülbeck 1 (0:7) und Uslar 1 (0:8) klare Niederlagen einstecken.

E2-Kader: Niklas Wertheim, Markus Schmidt, Jan Jäger, Luis Weise, Anton Henkel, Vincent Brandt, Louis Brandt, Elias Ulbricht, Max W. Walowsky, Ilyas Hadzivoc, Paul Büchler

Dominik Strüder

Führungsposition bleibt vakant (05.05.19)
 

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des FC am 03. Mai 2019 konnte leider erneut kein/e 1. Vorsitzende/r gefunden werden. Die Vereinführung bleibt damit - satzungskonform - in den Händen eines Trios (2. Vorsitzender Reinald Klein, Kassenwartin Manuela Schum und Geschäftsführer Dominik Strüder). Der verbleibende geschäfstführende Vorstand wünscht sich aber dringend eine Besetzung für den Führungsposten und behält sich vor, bei den anstehenden Wahlen auf der nächsten Generalversammlung im Februar nicht wieder anzutreten.

 

 

der Vorstand

E1 erreicht souverän Runde 2 beim Sparkassen-Cup (05.05.19)

 

Die Lindauer E1 hat sich beim Erstrundenturnier des E-Jugend-Sparkassen-Cups in Markoldendorf souverän für die zweite Runde qualifiziert. Diese wird am 24. Mai in Bilshausen ausgetragen.

In der Vorrundengruppe traf man zunächst auf die JSG Uslar. Das Lindauer Team ging engagiert zu Werke und konnte früh in Front gehen (Nessi). In der Folge war man zwar überlegen, doch spielerisch gelang noch nicht allzu viel. Allerdings gab es auch wenig Gefahr für die Defensive. Nach einem sehenswerten Spielzug schloss Arti auf Zuspiel von Mika zum 2:0-Endstand ab. Deutlich verbessert zeigt sich das Team gegen die JSG Nörten. Zahlreiche Chancen wurden herausgespielt, wovon Thilo zwei sicher verwertete. Eine Unachtsamkeit in der Defensive ermöglichte Nörten den Anschlusstreffer. Doch bereits kurz danach stellt Cedric mit einem satten Schuss auf 3:1. Es hätte auch noch höher ausgehen können…

Zum Abschluss gelang ein ungefährdetes 4:0 gegen Markoldendorf. In einem Spiel gegen einen klar unterlegenen Gegner stimmte es sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Sehenswerte Treffer konnten dabei Mika (2), Thilo und Nessi erzielen. Somit ein rundum gelungener Auftritt und der verdiente Einzug in die Zwischenrunde. Glückwunsch!

Nebenbei wurde von den Stützpunkttrainern der Jahrgang 2008 gesichtet. Erfreulicherweise erhielten mit Thilo Scholz und Mika Strüder auch zwei Spieler des FC Lindau eine Einladung zum DFB-Stützpunkttraining in Northeim. Auch dazu Gratulation!

Kader: Mikkel Friedrichs (Tor), Timon Dörnte, Cedric Majora (1), Julian Dombrovski, Mika Strüder (2), Artur Kindler (1), Vanessa Portius (2) und Thilo Scholz (3)

Dominik Strüder

Deutsche Meisterschaften erfolgreich bestritten (03/2019)

 

Mit einem hervorragenden 4. Platz kehrte Leichtathletik-Routinier Dr. Rainer Donnerstag von den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften für Senioren in Halle (Saale) zurück. Erstmalig in der Klasse M80 am Start wusste das Lindauer Urgestein direkt zu überzeugen. Nur knapp schrammte er an einem Platz auf dem Podium vorbei. Der FC Lindau ist begeistert und gratuliert zu dieser tollen Leistung!

 

 

Tab. Ergebnisse der ersten fünf Platzierungen

Platz

Teilnehmer

Verein

Weite

  1.  

Götte, Hermann

TSV 09 Twiste

11,69m

  1.  

Rosemeier, Bernd

PSV Bernburg

11,66m

  1.  

Huchthausen, Lothar

LG Altmark

11,61m

  1.  

Donnerstag, Dr. Rainer

FC Lindau

10,95m

  1.  

Willershäuser, Arno

LG Wttenberg

9,88m

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist 2018 neu in Kraft getreten. Sie enthält Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten. Auch wir als Sportverein müssen den Vorgaben entsprechend agieren. Nähere Informationen sind den Unterlagen der Einwilligungserklärung zu entnehmen.

 

Einwilligungserklärung

Daher bittet der Vorstand alle Mitglieder eine Einwilligungserklärung zur Nutzung der personenbezogenen Daten zu unterschreiben. Sollte jemand nicht einwilligen wollen, bittet der Verein um direkte Kontaktaufnahme mit dem geschäftsführenden Vorstand. Vielen Dank!

 

der Vorstand

Juli 2018