Aktuelles

+++ Spendenaufruf Sportlertreff +++ (16.05.24)

 

Liebe FC-Freunde,

 

unser Verein hat zum Ende des Jahres 2022 sein traditionsreiches Vereinsheim am Hopfenberg an die Gemeinde zurückgegeben, damit dieses für den Ort in ein Dorfgemeinschaftshaus umgewandelt werden kann. Gleichzeitig hat der Verein den Umbau seines Sportlertreffs am Sportplatz vorangetrieben, welches diesen Sommer fertiggestellt sein wird.

 

Um die Innenausstattung des Sportlertreffs finanziell stemmen zu können, bittet der Verein um Spenden.

Der FC Lindau hat hierzu in Zusammenarbeit mit der VR-Bank Mitte eG ein Crowdfunding-Projekt initiiert.

Unter folgendem Link gelangt Ihr direkt zur Spendenseite:

https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/fc-lindau-unser-sportlertreff

 

Alle weiteren Informationen zum Spendenablauf könnt Ihr den PDF-Dateien entnehmen.

 

Vielen Dank vorab an alle Unterstützer!

 

Spendenablauf Crowdfunding
Crowdfunding.pdf
PDF-Dokument [524.7 KB]
Informationen Crowdfunding der VR-Bank Mitte eG
2024_Crowdfunding FCLindau_Flyer mit gen[...]
PDF-Dokument [624.8 KB]
Infoblatt FC Lindau
Infoblatt FC Lindau.pdf
PDF-Dokument [595.9 KB]

Scheine für Vereine 2024 (22.05.24)

Liebe Sportkameraden, liebe Sportkameradinnen, liebe Freunde und Unterstützer,

auch dieses Jahr startet REWE wieder die Aktion “Scheine für Vereine“. Los geht es am 27.05. Der FC Lindau nimmt erneut an der Aktion teil und würde sich freuen, möglichst viele Unterstützer dabei zu haben!

1. Pro 15€ Einkaufswert einen Vereinsschein im REWE Markt oder REWE Onlineshop erhalten
2. Den Vereinsschein in der REWE App oder auf rewe.de/scheinefürvereine unserem FC Lindau zuordnen

 

Zusätzlich können die Vereinsscheine auch wieder in unsere Sammelboxen gegeben werden. Diese sind wieder beim REWE Markt in Katlenburg aufgestellt.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Schnuppertraining G-Jugend (08.05.24)

Eure Kinder sind im Alter zwischen 4 - 7 Jahren und haben Lust sich am Fußball zu probieren? Dann meldet euch gerne bei uns.
Der FC Lindau wird in den Sommerferien 2 Termine für ein Schnuppertraining anbieten. Die Termine werden wir in den nächsten Wochen bekanntgeben.

Wir freuen uns auf euch!

 

Hallensaison der E-Jugend erfolgreich beendet (14.03.24)

 

Am 20.01.24 hat unsere E-Jugend den Turniersieg bei der 2. Runde der KSN Hallenmasters in Bad Gandersheim vor dem Gastgeber und der JSG Sülbeck/ Edemissen geholt!

Beim Freundschaftsturnier der JSG Wieter am 24.02. wurde ein starker 3. Platz nach spannenden 7-Meter Schießen gegen Weper geholt. Die Plätze 1 und 2 gingen hier an die Mannschaften der JSG Wieter.

 

Wir sind stolz auf euch!

FC Lindau ehrt zahlreiche Mitglieder und findet neuen Vorstand (04.03.24)

 

Auf insgesamt 1.275 Jahre Vereinszugehörigkeit können die geehrten Mitglieder des FC Lindau auf der am 01.03.2024 stattgefundenen Generalversammlung zurückblicken, wobei es sogar zwei 75-jährige Jubiläen gab! Die Geehrten im Einzelnen: Willi Kistner und Siegbert Mönnich (75 Jahre), Cornelia Fahlbusch, Vera Engelhardt, Simone Freerksen, Michael Germerott, Ulrike Heine, Andrea Hellmann, Sylvia Hellmold, Michael Iben, Daniela Juhnke-Piepenbrink, Maik Niethus, Andreas Raschke, Andreas Rümke, Dennis Rüter, Andreas Schäuble, Elke Scholtyssek, Karsten Schumann, Ricarda Wächter, Detlef Waßmann (50 Jahre) sowie Daniel Blancke, Sophie Drewa, Lukas Mädiger, Jan Schäuble, Sabine Schäuble, Maria Scholtyssek, Marion Schumann, Christa Wandt und Manuel Wenzel (für je 25 Jahre).

Zudem wurden Peter Dreymann (Organisation Glühhäuschen), Heinz Bienst (Platzwart), Mandy Burstin (Buchhaltung), sowie den ausscheidenden Vorsitzenden Dominik Strüder und Dennis Rüter mit Präsenten gedankt.

Dominik Strüder bedankte sich in seinem Bericht bei allen Mitgliedern, Übungsleiterinnen und Übungsleitern, die das Vereinsleben mitgestalten. Außerdem dankte er den Event-Helfern sowie den Sponsoren und dem Fußballförderverein für ihre Unterstützung.

 

Auf der Versammlung stand fast der komplette geschäftsführende Vorstand den 83 stimmberechtigten Mitgliedern zur Wahl.

Neuer 1. Vorsitzender des FC Lindau ist Timo Kuhlmann! Als 2. Vorsitzender wurde Jonathan Hungerland von der Versammlung gewählt. Mark Scholtyssek (3. Vorsitzender) und Maik Niethus (Geschäftsführer) bleiben für eine weitere Amtszeit. Rainer Lütke-Cosman tritt die Nachfolge von Torben Schmidt als Schiedsrichterobmann an. Erneut gewählt wurden außerdem Ulrich Hellmann (Spielausschussobmann) und Monika Bierbaum (Frauenwartin).

 

Der Verein zählt aktuell 610 Mitglieder. Die Kassenlage ist trotz der Umbaumaßnahmen am Sportlertreff stabil. Mark Scholtyssek erläuterte in seinem Bericht, dass die Arbeiten dank der vielen Helfer und Unterstützer gut voranschreiten. Zahlreiche Berichte über das vergangene Geschäftsjahr verdeutlichten die Vielseitigkeit des Vereins. Das Sportangebot bietet neben Fußball und Tischtennis z. B. Kinderturnen, Funktionstraining, Mountainbike und Gesundheitssport. Interessierte können sich gern an den Vorstand wenden oder sich über die Homepage informieren (www.fc-lindau.de).

 

Folgende Termine sind für 2024 geplant: Bosseln vom Fußballförderverein (Frühjahr), Vorbereitungsturnier (Juni/ Juli), Weinfest, Glühhäuschen, FC-Weihnachtsfeier

 

Anlage Fotos

 

Bild 1 - Ehrungen

(h. R. v. l.) Cornelia Fahlbusch, Elke Scholtyssek, Sylvia Hellmold, Simone Freerksen, Ricarda Wächter, Dennis Rüter, Andreas Schäuble, Jan Schäuble, Michael Germerott, Andreas Rümke, Detlef Waßmann, Maik Niethus; (v. R. v. l.) Ulrike Heine, Siegbert Mönnich, Andrea Hellmann, Willi Kistner, Sabine Schäuble.

Bild 2 – Neuer Vorstand

(v. l. n. r. ): Ricarda Wächter (Kassenwartin), Jonathan Hungerland (2. Vorsitzender), Timo Kuhlmann (1. Vorsitzender, Maik Niethus (Geschäftsführer), Mark Scholtyssek (3. Vorsitzender)

Herzlich Willkommen, Leo Waßmann (19.02.24)

Der gebürtige Wulftener kommt aus der eigenen A-Jugend und schließt sich unserer 1. Herren zur kommenden Saison an.
Wir sind von Leo's fusballerischen Qualitäten und Entwicklungspotenzial überzeugt und freuen uns einen weiteren tollen Menschen für uns gewonnen zu haben.

3 A-Jugendspieler zur neuen Saison beim FC (15.02.24)

 

Wir freuen uns euch heute unsere ersten 3 Zusagen aus der eigenen A-Jugend für die kommende Saison vorstellen zu dürfen:

 

Bjarne Wiertelorz, Erric Dörnte, Paul Bennedix.

 

Sie helfen bereits im Herrenbereich mit aus, wenn es nicht mit der A-Jugend kollidiert.

Wir freuen uns, dass ihr den Weg mit uns geht!

Jakob Hungerland wird Co-Trainer zur neuen Saison (08.02.24)

 

Wir freuen uns, euch heute unseren neuen Co-Trainer für die neue Saison präsentieren zu dürfen. Mit Jakob Hungerland konnten wir einen Lindauer für den kommenden Weg begeistern und somit als Partner von Robin für uns gewinnen.


Robin zur Verpflichtung von Jakob: „Ich freue mich sehr, dass mich Jakob bei meiner neuen Aufgabe in Lindau unterstützen wird. Es war von Anfang an mein Wunsch ihn mit einzubauen, da er Lindauer ist, fußballbegeistert und die Mannschaft gut kennt.“

Jakob zur neuen Aufgabe: „Ich habe mich sehr über die Anfrage der Verantwortlichen gefreut, weil mir der Fußball nach meiner längeren Auszeit gefehlt hat. Ich sehe im Verein und bei den Spielern viel Entwicklungspotenzial. Ich freue mich bei dem Neuaufbau dabei zu sein und meinen Teil zum Erfolg beizutragen.“

 

Wir freuen uns, dass Jakob sich für unseren Weg entschieden hat und auf seine Impulse die er geben kann. Willkommen im Team Jakob! 

18. Hallenwochenende FC Lindau 2024 (06.02.24)

 

Vom 02.02. bis zum 04.02. fand nach 4 Jahren Pause wieder das Hallenspektakel des FC Lindau in der Sporthalle der Rhumetalschule in Lindau statt.

 

An 3 Turniertagen standen insgesamt 5 Turniere auf dem Programm.

 

Eröffnet wurde das Hallenwochenende durch die Lindauer-Hallenstimme Volker Mönnich am Freitag Abend um 17:45 Uhr mit dem Ring Liebe Cup unserer „Zweiten“ der SG Wulften/ Lindau 2 zusammen mit der A-Jugend des JFV Rhume/ Oder. Gespielt wurde in zwei 5er Gruppen. In der Zia Maria Gruppe setzte sich die A-Jugend des JFV vor der SG Wulften/ Lindau 2 durch. In der Auto Dörge Gruppe gewann der TSV Langenholtensen vor dem VFL Olympia Duderstadt, welcher sich im anschließenden Halbfinale mit 1:0 gegen die A-Jugend des JFV durchsetzte. Im 2. Halbfinale gewann der TSV Langenholtensen mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen die SG Wulften/Lindau 2. Das Finale entschied der VFL Olympia Duderstadt dann mit 3:1 für sich und holte sich somit den Turniersieg. Besonders hervorzuheben ist, dass Duderstadt in den letzten Gruppenspielen sowie in den folgenden Platzierungsspielen ohne Auswechselspieler zurechtgekommen ist. Nochmal herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

 

Weiter ging es am Samstag mit unseren Nachwuchskickern aus der E-Jugend. Bei den beiden Jugendturnieren sowie dem Damenturnier wurde der Sieger im klassischen Wettkampfformat ohne Platzierungsspiele ermittelt. Hier setzte sich die JSG Wulften/Bilshausen mit 13 Punkten aus 5 Spielen vor den beiden Lindauer Teams durch.

 

Im Anschluss folgte dann der Ring Liebe Cup unserer 1. Herren um 15:00 Uhr. In der Gruppe A setzte sich die SG Schönhagen/ Sohlingen vor dem Hardegser SV durch, in Gruppe B der FC Höherberg vor der SG Rehbachtal. Einen wahren Elfmeterkrimi lieferten sich dann im Halbfinale die SG Schönhagen gegen die SG Rehbachtal. Nach 2:2 in regulärer Spielzeit gab es dann insgesamt 21 Elfmeter, wo sich die SG Rehbachtal letztendlich mit 13:12 durchsetzte. Das 2. Halbfinale gewann der FC Höherberg souverän mit 7:1 gegen den Hardegser SV. Im anschließenden Spiel um Platz 3 gewann Schönhagen mit 3:0 gegen Hardegsen. Im Finale krönte der FC Höherberg seine starke Turnierleistung mit einem 4:2 Sieg über die SG Rehbachtal.

 

Sonntagvormittag ging es dann weiter mit dem F-Jugendturnier, bei welchen sich der Bovender SV vor der JSG Nörten und der 2. Vertretung des FC Lindau durchsetzte.

 

Zum Abschluss des Turnierwochenendes folgte dann der Boutique LIEBE Cup um 14:00 Uhr mit dem Damenturnier der SG Wulften/ Lindau/ Hattorf. Hier setzte sich die 1. Vertretung der SG Wu/Li/Ha, vor dem SC 18 Harlingerode und dem SV Förste durch.

 

Insgesamt liegen 3 Tage Hallenfußball hinter uns und der FC Lindau möchte noch einmal DANKE sagen an alle Helfer, Unterstützer, Sponsoren und Mannschaften, die diese Turniere nach langer Pause wieder möglich gemacht haben! Die Fotos vom Hallenwochenende sind die nächsten Tage in der Bildergalerie zu sehen.

Robin Bilbeber wird neuer Trainer des FC Lindau! (20.01.24)

Nachdem der derzeitige Trainer Timo Kuhlmann sein Ausscheiden bereits im letzten Sommer zum Saisonende 2023/2024 bekanntgab, freut man sich nun frühzeitig seinen Nachfolger bekanntzugeben. Mit Robin Bilbeber konnte der FC Lindau einen Trainer verpflichten, welcher mit seinen 35 Jahren bereits einige Jahre Trainererfahrung mitbringt. Zusammen mit Marcel Braun trainierte er die letzten 6 Jahre erfolgreich die 1. Mannschaft der SG Denkershausen/Lagershausen und führten diese im ersten Jahr zusammen in die Bezirksliga, wo sie sich seitdem etabliert hat. Als Spieler war der gebürtige Bilshäuser bei unseren Nachbarn in Bilshausen, der SVG Göttingen, der SG Bergdörfer sowie der SG Denkershausen aktiv. Der in Langenholtensen wohnende Trainer ist somit nach seinem Vater Dieter, der zweite Bilbeber der die sportliche Verantwortung der 1 Herren des Vereins übernimmt.
Fussballfachwart und derzeitiger Trainer Timo Kuhlmann über seinen Nachfolger: „Mit Robin konnten wir unsere Wunschlösung für uns begeistern. Den Kontakt zu Robin habe ich schon direkt nach seinem Ausscheiden in Denkershausen gesucht, weil er in meinen Augen ein Idealer Nachfolger ist. Er kann die vorhandenen guten Strukturen weiter ausbauen und mit seiner emotionalen Art Euphorie entfachen. Da wir uns schon lange kennen und er sogar während meiner ersten Trainerstation unter mir gespielt hat, weiß ich was wir erwarten können. Er hat einen klaren Plan und möchte hier in Lindau etwas aufbauen. Ich freue mich auf die Zukünftige Zusammenarbeit. Herzlich Willkommen in der Familie des FC Lindau!“
Robin zu seiner kommenden neuen sportlichen Heimat:
„Ich freue mich auf die neue Aufgabe ab Sommer und bedanke mich für das Vertrauen was mir von Timo und den Verantwortlichen entgegengebracht wird. Lindau ist eine sehr interessante Aufgabe, da ich als Kind der Region weiß, wie viel Potential hier schlummert. Wir wollen hier gemeinsam etwas aufbauen und ich bin davon überzeugt, dass wir eine positive Zukunft vor uns haben und gemeinsam Spaß haben und Erfolge feiern werden. Des Weiteren ist es für mich persönlich eine schöne Aufgabe in dem Heimatort wie Heimatvereins meines Vaters zu arbeiten, wohin ich schon seit jeher einen guten Bezug habe.“
Robin, wir freuen uns auf dich und wünschen dir und der Mannschaft maximalen Spaß und Erfolg. Genieß die Pause und Familienzeit bis dahin.

Fair-Play Auszeichnung der Saison 2022/2023 für den FC Lindau (04.01.24)

Umbau Sportlertreff 2023 (21.08.23)

 

Liebe Vereinsmitglieder, Helfer und Unterstützer,

 

der Umbau unseres Sportlertreffs schreitet voran, am vergangenen Wochenende wurde die Sohle und der Grundstein gelegt. In den nächsten Wochen geht es mit den Maurerarbeiten weiter. Hierfür benötigen wir natürlich immer Helfer, Interessierte können sich gerne bei Mark Scholtyssek (Handy 0160/94477551 oder per Mail markscholtyssek@hotmail.com) melden.

 

Die Zeichnungen vom geplanten Sportlertreff, Fotos und den aktuellen Baufortschritt findet Ihr in unserer Bildergalerie:

 

www.fc-lindau.de/bildergalerie/umbau-sportlertreff-2023/

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist 2018 neu in Kraft getreten. Sie enthält Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten. Auch wir als Sportverein müssen den Vorgaben entsprechend agieren. Nähere Informationen sind den Unterlagen der Einwilligungserklärung zu entnehmen.

 

Einwilligungserklärung

Daher bittet der Vorstand alle Mitglieder eine Einwilligungserklärung zur Nutzung der personenbezogenen Daten zu unterschreiben. Sollte jemand nicht einwilligen wollen, bittet der Verein um direkte Kontaktaufnahme mit dem geschäftsführenden Vorstand. Vielen Dank!

 

der Vorstand

 

Einwilligungserklärung
DSGVO_einwilligung-datenverarbeitung.pdf
PDF-Dokument [202.8 KB]