Aktuelles aus der 2. Mannschaft

Neues Trainerduo in der 2. Herren des FC Lindau (22.07.20)

 

Nach der sehr langen Corona-Zwangspause ist endlich wieder Fußball in Lindau möglich. In dieser Zeit wurde natürlich weiter vereinsintern gearbeitet und die Weichen für die neue Saison gestellt.
Nachdem Coach „Bibi“ Tobias Schmecht den Verein bereits im Winter mitgeteilt hat, nicht mehr als Trainer für die neue Saison zur Verfügung stehen zu können, wurde sich intensiv mit der Besetzung des Trainerpostens beschäftigt. 

 

Mit Florian Klein, der letzte Saison noch als Teammanager in der 1. Herren tätig war, wurde die Stelle des Trainers der 2. Herren „vereinsintern“ gelöst. Ihm zur Seite als Co-Trainer steht Maik Niethus, der schon viele Jahre in der 2. Herren spielt. Mit an Bord bleiben den beiden zur Unterstützung Hartmut Bierbaum als Betreuer und Fabian Rümke als Teammanager.

 

„Ich freue mich die Jungs mit Maik zu übernehmen und meine ersten Schritte als Trainer in Lindau zu machen. Die Truppe hat einen guten Zusammenhalt und hat richtig Bock auf Fußball. Dies konnte man bei den ersten Einheiten sehen. Im Vordergrund soll natürlich der Spaß am Fußball stehen. Wer die Mannschaft aber kennt, weiß das sie ambitioniert ist. Jetzt hoffen wir mal, dass es bald mit der Saison los geht und wir alle gesund bleiben.“ äußert sich Coach Florian.

Nach mittlerweile 3 Wochen Training unter Führung von Florian und Maik standen im Schnitt 15 Spieler pro Einheit auf dem Rasen und lassen uns voller Zuversicht auf die neue Saison schauen!


Der FC wünscht den beiden alles Gute und viel Spaß mit der Mannschaft!