Überschrift

Leichtathletik Jahresbericht 2009

 

Nach zuletzt doch recht erfolgreichen Jahren bewegt sich die
Leichtathletik momentan in etwas ruhigeren Gewässern. Sportlich stehen,
neben einigen persönlichen Bestmarken, 2009 zwei Kreismeistertitel durch
Renee Donnerstag im Hochsprung und über 30m Hürden bei den
Hallenmeisterschaften sowie ein Vereinsrekord durch Jana Wiekenberg im
4- Kampf auf der Habenseite. Das Training für die Kinder von 8-12
Jahren findet im Winter in der Gillersheimer Halle statt. Unter Leitung
von Jana Wiekenberg trainieren die FC Aktiven zusammen mit den
Leichtathleten des TSV Gillersheim. Mit den Älteren fahre ich mittwochs
und freitags zum LG Eichsfeld Training nach Gieboldehausen bzw
Rhumspringe. Auch dieses Jahr nehmen mit Jana und Jule Wiekenberg Aktive
de s FC am Trainingslager der LG Eichsfeld in Italien teil. Der erste
Wettkampfhöhepunkt des Jahres bietet sich am 14.02.2010 bei den
Hallenbezirksmeisterschaften in Salzgitter. In der Kreisbestenliste des
abgelaufenen Jahres rangiert Jana bei der weiblichen Jugend B im
Hochsprung auf Platz 3 und im Weitsprung auf Platz 5. Mit 4,90m
schrammte sie dabei wiederum nur hauchdünn an der 5m Schallmauer vorbei.
Für Lisa Heiligenstadt standen am Ende die Pätze 5 im Kugelstossen und
im Hochsprung in der Altersklasse W15 zu Buche. Jule erreichte in der
Klasse W14 mit einer tollen persönlichen Bestleistung von 4,63m im
Weitsprung den 4. Platz. Renee Donnerstag landete im Hoch-und Weitsprung
sowie über 60m Hürden in der Klasse W12 auf dem 2. Platz. Erstmals nach
langer Zeit fand in Lindau 2009 wieder ein offizieller
Leichtathletikwettkampf statt. Am Wahlsonntag nutzen über 100 Kinder das
tolle Spätsommerwetter bei den Vereinsmeisterschaften der LG Eichsfeld.
Zum Abschluss noch ein großes Dankeschön an alle Helfer und Eltern und
natürlich an Erich Dräger, der auch mit 75 immer noch Lust hat zu
helfen.

Peter Donnerstag
Januar 2010