Aktuelles aus der 1. Mannschaft

Turniere, Spielberichte, Presse, Erfolge, ...

Der FC Lindau stellt frühzeitig die Weichen für die Saison 2019/2020

Bereits im Verlauf der letzten Saison konnte der Betreuerposten durch das FCL-Urgestein Ulrich Hellmann besetzt werden. Sowohl die Mannschaft, als auch der Vorstand, freut sich Uli für die Position gewonnen zu haben. Er geht mit viel Engagement an seine Aufgaben und hat Anteil an dem guten Rückrundenstart.

Ebenfalls wurde im Winter die Position des Teammanager geschaffen und mit dem ehemaligen Spieler Florian Klein besetzt. Er hat im Dezember 2018 seine Arbeit aufgenommen und ist für organisatorische Sachen rund um die erste Herrenmannschaft, sowie die Kaderplanung in Absprache mit dem Vorstand verantwortlich. Die Kaderplanung konnte bereits Mitte/ Ende April abgeschlossen werden.

Die Spieler des jetzigen Kaders haben frühzeitig Ihre Zusage für die nächste Saison gegeben. Darüber hinaus können wir weitere Neuzugänge in der kommenden Saison begrüßen. Diese werden noch in der nächsten Zeit auf unseren Vereinsseiten vorgestellt.


Timo Kuhlmann und Sebastian Marx übernehmen das Traineramt beim FC Lindau

Wie bereits berichtet, stehen die Brüder Andreas und Georg Wagner als Trainer in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung. Daher wurden Gespräche mit möglichen Nachfolgern geführt. Nachdem klar war, dass Timo und Sebastian nächste Saison in Elvershausen aufhören, gab es auch Kontakt zu den Beiden. Das Gespräch mit Timo und Basti, die noch Angebote von anderen Vereinen vorliegen hatten, verlief sehr gut und man konnte sich relativ schnell einigen. Somit geht der FC Lindau mit dem Trainer-Duo Kuhlmann/ Marx in die kommende Spielzeit. Sie leiten gemeinsam das Training, während der Spiele wird Timo von der Linie aus die Mannschaft begleiten, wobei Sebastian weiterhin auf dem Feld aktiv sein wird.

“Wir sind froh, Timo und Basti für unseren Verein gewonnen zu haben, sind aber auch davon überzeugt, dass sie hier in Lindau gute Bedingungen sowie einen guten Kader vorfinden werden. Timo konnte in den letzten Jahren mehrere Erfolge nachweisen und ist mit dem TSV Elvershausen zweimal aufgestiegen. Sebastian kann unseren jungen Spielern mit seiner Erfahrung, die er bei Eintracht Northeim sammeln konnte, weiterhelfen und sie in Ihrer Entwicklung unterstützen“ so der Teammanager.

“Wir freuen uns auf unsere neue Herausforderung beim FC Lindau und nehmen unsere Traineraufgaben bei einem gut strukturierten Verein auf. Als positiv empfanden wir, dass die Kaderplanungen zum Zeitpunkt unseres Gesprächs fast abgeschlossen waren. Wir möchten die Jungs zu Beginn unserer Tätigkeit schnell kennen lernen und mit der Mannschaft eine sorgenfreie Saison spielen“ äußert sich Timo Kuhlmann.

“Ich freue mich auf meine neue Aufgabe sowie auf die Zusammenarbeit mit Timo. Sowohl das Potenzial, welches in der Mannschaft steckt, als auch die Perspektive, die wir in Lindau vorfinden, war ausschlaggebend für meine Zusage. Ich möchte der Mannschaft neben und auf dem Platz helfen. Es hat mich gefreut, dass Georg und Andreas der Mannschaft erhalten bleiben“ so Sebastian Marx.

Der FC Lindau freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den Beiden und blickt positiv auf die nächste Saison.